Make love not war! Comedy aid 2015

COMEDY AID 2015 - F***** FÜR DEN F*****

Setzt mit uns ein klares Zeichen in diesen unklaren Zeiten und unterstützt PRO ASYL und die DEUTSCHE AIDS-HILFE.

COMEDY AID 2015 - F***** FÜR DEN F*****

Mit Unterstützung von TELE 5, MYSPASS und vielen lieben Helfern ist es gelungen, weit über 30 Comedians für einen Song zu vereinen. Ohne Gage - für die Sache - für den Spass!

Jetzt seid Ihr dran - unterstützt uns und kauft den Song, teilt das Video, helft mit 5,- EUR als SMS oder erwerbt Supporter-Shirts und Tassen. Song, Shirt, Tasse kaufen + helfen?!
Check: www.comedyaid.de

SMS-Sofort-Hilfe*: mit 5,- EUR direkt helfen?! Sende eine SMS mit COMEDY an die 8 11 90 und unterstütze Comedy Aid. *Eine SMS kostet 5 € zzgl. der normalen Transportgebühr, davon gehen 4,83 € direkt an die Deutsche AIDS-Hilfe e.V. / PRO ASYL.

Alle Erlöse, die wir aus der Aktion erzielen, gehen an PRO ASYL und die DEUTSCHE AIDS-HILFE.

Große Freude!

Sascha Korf Merchandising

Es gibt erste Merch-Artikel von Sascha Korf!
Hier geht’s zum Shop!

www.bcmerch.de/sascha-korf

 

Sascha Korf ist nominiert für den Prix Pantheon

Sascha Korf ist nominiert für den Prix Pantheon

Aufgepasst!

Der erfolgreiche "Prix Pantheon" in Bonn wird 21 Jahre jung!
Seien Sie dabei! Gefeiert wird exklusiv live und im TV; Und es wird lustig, bunt, laut und vor allem eins: rasant! Denn Sascha Korf, die Turbozunge unter den Comedians ist einer der Nominierten!
"Ein Feuerwerk der Spontanität, impulsiv, aber sensibel", sagt der Südkurier - und ein Fan ergänzt: Diese Explosion an Situationskomik, mit der Sascha Korf regelmäßig die Bauchmuskeln seines Publikums vor Lachen zum Brennen bringt...EINFACH GROßARTIG!

8. & 9. Mai 2015 ab 20.15 Uhr im WDR

Das neue Programm - Er setzt noch einen drauf!

Wer zuerst lacht, lacht am längsten!

Nach seinem erfolgreichen Bühnen-Programm "Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam" setzt Sascha Korf nun einen drauf und präsentiert das neue Solo "Wer zuerst lacht, lacht am längsten"!

Die Premiere wird am 30.10.2014 im Kölner Senftöpfchen-Theater gefeiert!

Sascha Korf gewinnt den Kabarettpreis „Stuttgarter Besen“!

Stuttgarter Besen 2014
(Fotonachweis: SWR, Tom Oettle)

Glückwunsch! In der Nacht vom 01. auf den 02. April 2014 wurde Sascha Korf im Rahmen des Stuttgarter Kabarettfestivals mit dem „Stuttgarter Besen“ ausgezeichnet. Per Applaus wurde er von den Zuschauern des Stuttgarter Renitenztheaters zum Sieger des mit 1.200 EUR dotierten Publikumspreises erkoren. Die Jury-Besen gingen an Maxi Schafroth und seinen Gitarristen Markus Schalk, René Sydow und Jens Neutag.

Der „Stuttgarter Besen“ gehört zu den wichtigsten Kleinkunstpreisen Deutschlands.

Zum Video.